Frühjahr / Sommer 2021


Seite:  1 | 2 
01.02.2021 | Ort: Online | Nr.: 01 02

Brauchen Kinder Märchen? --- ausgebucht, Anmeldungen für die Warteliste möglich ---

Online-Veranstaltung

Termin: Mo 01.02.2021, 19.30 Uhr
Ort: Online
Haus/Raum: Online
Referent/in: Anna Freitag, Lehrerin für Latein, Englisch und Italienisch
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


Brauchen Kinder heute noch Märchen?
Ist das traditionelle Märchen eine überkommene literarische Form, die erziehen will, indem sie Angst einflößt, veraltete gesellschaftliche Modelle transportiert und längst nichts mehr zu tun hat mit den alltäglichen Erlebnissen eines Kindes im 21. Jahrhundert?
Oder besitzen Märchen einen inhärenten und überzeitlichen Zauber, der immer wieder empfunden und beschworen wird? Haben Märchen eine besondere Kraft, die kindliche Seele zu nähren und sogar zu heilen, weil sie die tiefsten menschlichen Konflikte und ihre Lösungen behandeln?
Wir werden Märchen, besonders die der Brüder Grimm, aus literaturwissenschaftlicher, psychologischer und theologischer Perspektive untersuchen. Ergänzt durch eigene Überlegungen und Erfahrungen, finden wir zu möglichen Antworten auf diese Fragen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5c12e2249

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2249&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2249

10.02.2021 | Ort: Online | Nr.: 10 02

"Sex im Netz" – Womit sind Jugendliche online konfrontiert?

Vortrag und Austausch

noch
12
Tage zum Anmeldeschluss!
Termin: Mi 10.02.2021, 19.30 Uhr
Ort: Online
Haus/Raum: Online
Referent/in: Kim Beck, Medienpädagogin u.a. bei Klicksafe und der "Aktion Jugendschutz" Baden-Württemberg und Bayern
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: One Billion Rising, Ravensburg


ImageDen eigenen Körper und die eigene Sexualität zu entdecken ist ein zentrales Thema im Jugendalter. Mit Smartphones, Tablets und Co. gehen Jugendliche heute auch selbstständig online auf Entdeckungsreise. Dabei werden sie mal mehr, mal weniger freiwillig mit pornografischen Inhalten konfrontiert oder erstellen selbst intime Fotos und Videos. Wir schauen uns an, wie Jugendliche in ihrem Online-Alltag Sexualität erleben. Ein besonderer Fokus wird auf dem Phänomen Sexting – dem Versenden intimer Inhalte liegen. Sie lernen an diesem Abend Beweggründe Jugendlicher kennen und Möglichkeiten zur Unterstützung und zum Ins-Gespräch-kommen.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch „Demokratie leben!“

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
988b52375

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2375&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2375

13.02.2021 | Ort: Wangen-Primisweiler | Nr.: 13 02

Spuren im Wald

Workshop für Eltern/Mutter/Vater/Großeltern und Kinder ab 6 Jahren - Allgäu

Termin: Sa 13.02.2021, 10 - 13 Uhr
Ort: Wangen-Primisweiler
Haus/Raum: Treffpunkt: Blauseeparkplatz
Adresse: 88239 Primisweiler-Schomburg, Friedhager Straße
Referent/in: Team WaldAkademie, Wangen i. Allgäu e.V.
Kosten: 25 € pro Familie
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: WaldAkademie Wangen i. Allgäu e.V.


Spuren lesen ist wie ein spannendes Buch zur Hand zu haben. Zunächst erkennen wir vielleicht nur einzelne Buchstaben, die sich aber irgendwann zu einer großen Geschichte zusammenfügen.
An diesem Tag tauchen wir in die uralte Kunst des Spurenlesens ein. Lassen Sie sich überraschen, was unter unseren Füßen, auf und neben dem Waldweg oder auf der Wiese für spannende Geschichten zu finden sind!

Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
095e72388

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2388&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2388

15.02.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 15 02

Lese- und Dialogkreis

"Die sieben Geheimnisse guten Sterbens" von Dorothea Mihm und Annette Bopp

Termin: Mo 15.02., 01.03., 29.03., 26.04., 10.05., 14.06. und 05.07.2021, 19 - 21.15 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Leitung: Jutta Fricke Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin
Kosten: 2 € pro Treffen
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Stadtbücherei Ravensburg


... der etwas andere Lesekreis...

Was ist anders?
Die Gesprächsform des „Dialog“ geht auf den Philosophen Martin Buber und den amerikanischen Naturwissenschaftler David Bohm zurück.
Das Besondere an diesem Vorgehen ist es, verschiedene Denkpositionen, z.B. zu gelesenen Texten, gleichwertig nebeneinander stehen zu lassen, mit dem Ziel, zum gemeinsamen Weiter-Denken anzuregen.
Durch empathisches Zuhören und den Respekt vor der Position des/der anderen werden miteinander Denk- und Lernprozesse in Gang gesetzt und ein vertieftes Verständnis ermöglicht.
Alle verstehen sich als Lernende.
Diese Grundhaltung unterscheidet sich von gängigen Diskussionen, in denen die Person mit den „besseren“ Argumenten sich durchsetzt und „gewinnt“, während die anderen DiskussionsteilnehmerInnen zurückstecken müssen.
Im Dialog gibt es diese Sieger-Verlierer-Dynamik nicht.
Der Lesekreis legt den Schwerpunkt auf spirituelle, psychologische und gesellschaftspolitische Themen.

Zurzeit lesen wir das Buch "Die sieben Geheimnisse guten Sterbens" von Dorothea Mihm und Annette Bopp.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
078f72358

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=2358&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2358

23.02.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 23 02

KESS-erziehen

Ein familienunterstützender Kurs für Eltern mit Kindern von 3 bis 10 Jahren

Termin: Di 23.02., 02.03., 16.03, 23.03., 30.03.2021, 19.30 - 21.30 Uhr

Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Psychologische Familien- und Lebensberatung
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Barbara Schmid, Dipl.-Sozialpädagogin (FH) bei der Psychologischen Familien- und Lebensberatung der Caritas Bodensee-Oberschwaben, Ravensburg
Kosten: 40 € für Einzelne, 50 € für Elternpaare, zzgl. 8 € für Kursmaterial
Anmeldung: erforderlich unter Telefon 0751 3590 150
Veranstalter: Caritas Bodensee-Oberschwaben
in Kooperation mit: keb Kreis Ravensburg e.V.


ImageErziehung ist eine zentrale, alltägliche Aufgabe der Familie. Doch geschieht
sie nicht hinter verschlossenen Türen, sondern ist bezogen auf den gesellschaftlichen Kontext. Je komplexer die Gesellschaft ist, umso größer sind die Anforderungen, die an die Eltern gestellt werden und die diese auch an sich selbst stellen. Daher verwundert es nicht, dass Eltern sich oftmals überfordert, unsicher oder gar hilflos fühlen. Erziehungsstrategien, die sie selbst als Kinder erlebt haben, helfen meist nicht weiter.
Kinder sollen heute eigenständig, verantwortungsvoll, kooperativ und lebensfroh groß werden. Eltern suchen deshalb nach Wegen, mit ihren Kindern partnerschaftlich umzugehen, dabei aber auch die notwendigen Grenzen zu setzen.

Der Elternkurs stellt die Entwicklung des Kindes, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft in den Mittelpunkt. Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren erhalten eine praktische, ganzheitlich orientierte Erziehungshilfe. Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.

Ein KESS-Kurs umfasst fünf Einheiten, er kann nur als Gesamtes besucht werden; über die einzelnen Themen informiert ein ausführlicher Flyer der Caritas.

Eingeladen sind Eltern mit Kindern von 3 bis 10 Jahren. Der Kurs kann über das Projekt STÄRKE gefördert werden.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5c12e2387

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2387&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2387

01.03.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 01 03

Sexualität – ein lebendiges Lernen von Anfang an

Vortrag und Gespräch

Termin: Mo 01.03.2021, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Paar- und Sexualberaterin
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: One Billion Rising Ravensburg


ImageWie lernen wir Sexualität? Kinder erleben jegliche Formen des Körper-Kontakts wie Berühren, Kuscheln, Wickeln als sinnliche und grundlegende Lern-Erfahrungen. Sie entdecken ihren Körper, ihnen wird bewusst, ob sie Mädchen oder Junge sind und sie stellen viele Fragen. Diese ersten Lernerfahrungen der Kinder prägen ihr sexuelles Leben als Erwachsene. Und auch für Eltern und Erziehende ist die Zeit oft herausfordernd: Wie spreche ich mit meinem Kind? Sind Doktorspiele normal? Wann ist es wichtig, mein Kind zu schützen? Was ist altersgemäß? …
An diesem Abend besprechen wir die psycho-sexuellen Entwicklungsschritte im Kindesalter und Sie erhalten Anregungen, wie Sie Ihre Kinder in der Entwicklung zur eigenen sexuellen Identität bewusst begleiten können. Parallel sind wir eingeladen, unseren eigenen sexuellen Weg mit zu reflektieren.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch „Demokratie leben!“

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e444c2368

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2368&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2368

02.03.2021 | Ort: Online | Nr.: 02 03

Pubertät – Zeit der Auseinandersetzung

Online-Reihe: Eltern in Kont@kt

Termin: Di 02.03.2021, 19.30 - 21 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Nici Härtl, Dipl.-Pädagogin, Seminarleiterin für “Tuning into Kids”
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
in Kooperation mit: keb Bodenseekreis e.V.


ImageDie Zeit der Pubertät ist häufig eine große Herausforderung für Eltern. Die
Pubertierenden sind Meister darin, uns an die Grenzen unserer Belastbarkeit zu bringen. Häufig sind Eltern dann verunsichert und suchen nach Möglichkeiten eines guten Umgangs. Die Gratwanderung zwischen Freiheit und Grenzen ist nicht immer einfach.
Wir werden den Fragen nachgehen, wie wir als Eltern diesen Herausforderungen begegnen und das Miteinander verbessern können.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl für das Videokonferenztool ZOOM zu.

Dieser Kurs wird bezuschusst durch das Programm STÄRKE+

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
095e72254

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2254&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2254

11.03.2021 | Ort: Online | Nr.: 11 03

Depressionen bei Jugendlichen – Leid und Herausforderung

Online-Vortrag

Termin: Do, 11.03.2021, 19 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Andy Kramer, Diplom-Psychologe
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: Seelsorgeeinheit Zocklerland
in Kooperation mit: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.


ImageStellen Sie sich vor, Ihr 15-jähriges Kind fühlt sich seit Tagen niedergeschlagen und schlapp, wirkt traurig und zurückgezogen. Sie bemerken eine ständige Müdigkeit und Erschöpfung, obwohl es aus Ihrer Sicht keinen wirklichen Grund dafür gibt. Handelt es sich um eine normale Schwankung im Empfinden? Ist es die Pubertät? Liebeskummer? Liegt eine "Schlechte Phase" im Leben vor, die bei allen Menschen hin und wieder auftreten kann und somit völlig normal ist? Ist ihr Kind einfach nur gestresst, zum Beispiel, weil aufgrund der Corona-Pandemie keine Treffen mit Freunden oder Freizeitaktivitäten möglich sind? Oder sind dies schon die Symptome einer behandlungsbedürftigen Depression?
Eine Depression ist eine ernstzunehmende seelische Erkrankung. Etwa 15 % aller Menschen erkranken im Laufe ihres Lebens daran. Auch etwa 9% der Jugendlichen leiden bis zu ihrem 18. Geburtstag an mindestens einer depressiven Episode. Betroffene fühlen sich niedergeschlagen, verlieren ihre Interessen und sind antriebslos, bei Jugendlichen kommt oft das Gefühl dazu, nicht gut genug zu sein oder nicht dazuzugehören. Eine depressive Erkrankung besteht über längere Zeit und bessert sich ohne Behandlung meist nicht von alleine.
Im Vortrag wird es darum gehen, woran man eine Depression erkennen kann, wie diese entsteht und an wen man sich hilfesuchend wenden kann. Es werden verschiedene Behandlungsformen vorgestellt und Hilfestellungen für Angehörige von Betroffenen gegeben. Zudem soll auch das eng mit Depressivität verknüpfte Thema "Selbstmord" besprochen werden. Der Vortrag richtet sich neben Eltern, Lehrern und Erziehern explizit an Jugendliche, die eigene Erfahrungen mit Depressionen haben oder Freunde haben, die an Depressionen leiden.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl für das Videokonferenztool ZOOM zu.

Dieser Kurs wird bezuschusst durch das Programm STÄRKE+

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
078f72330

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2330&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2330

23.03.2021 | Ort: Online | Nr.: 23 03

Mediennutzung in der frühen Kindheit

Online-Reihe: Eltern in Kont@kt

Termin: Di 23.03.2021, 19.30 - 21 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Christian Schmidt, medienpädagogischer Referent für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
in Kooperation mit: In Kooperation mit der keb Bodenseekreis e.V.


ImageBereits im frühen Kindesalter sind Medien Bestandteil des täglichen Lebens: Bücher, Hörspiele, Kindersendungen im Fernsehen und natürlich digitale Medien. Familien und Einrichtungen der frühkindlichen Bildung stehen vor der Herausforderung, sich auf diese neue Situation einzustellen und mit den sich ergebenden Herausforderungen umzugehen. Ab welchem Alter sind Medien in Ordnung? Vor welchen Inhalten muss man Kinder schützen? Wie kann man Kinder bei den ersten Medienerfahrungen begleiten und ihnen Raum zum Erforschen, Experimentieren und Ausprobieren geben?
An diesem Informationsabend bekommen Sie einen Einblick in die kindliche Mediennutzung und erfahren, welche Chancen, aber auch Risiken damit einhergehen. Daraus werden Tipps für den erzieherischen Umgang mit kindlichen Medienwelten abgeleitet und anschließend gemeinsam diskutiert.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl für das Videokonferenztool ZOOM zu.

Dieser Kurs wird bezuschusst durch das Programm STÄRKE+

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
095e72359

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2359&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2359

12.04.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 12 04

Was passiert in meinem Körper?

MFM-Elternabend zum Workshop für Jungen

Termin: Mo 12.04.2021, 19.30 – 21.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Jürgen Henle Dipl.-Ing. (FH), Studienrat, MFM-Referent
Kosten: Kostenfrei für Eltern, deren Söhne am Workshop teilnehmen; 5 € für andere
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: keb Bodenseekreis e.V.


ImageMFM (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes sexualpädagogisches Präventionsprogramm, das Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleitet.
In einem unterhaltsamen, informativen Vortrag werden Ihnen die Inhalte des Workshops vorgestellt. So werden Sie auf eine völlig neuartige, wertschätzende Art mit den faszinierenden und spannenden Vorgängen rund um Körper, Zyklus, Fruchtbarkeit und Pubertät vertraut gemacht. Nach dem Vortrag haben Sie das gleiche Wissen und sprechen mit Ihrem Kind dieselbe Sprache. Dies erleichtert einen ungezwungenen Austausch in der Familie.
Darüber hinaus zeigt unsere Erfahrung, dass der Vortrag nicht nur im Hinblick auf Ihr Kind hilfreich ist, sondern auch für Sie selbst manch überraschende, neue Information und veränderte Sichtweise auf die Thematik bereithält! „Heute habe ich selbst noch viel gelernt“, oder „Schade, dass ich diese Dinge erst jetzt erfahren habe!“ – so oder so ähnlich sind die Reaktionen vieler Eltern nach dem Vortrag. Lassen Sie sich überraschen!

Foto: Robert Babiak jun./pixelio.de

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2b0b52333

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2333&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2333

16.04.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 16 04

Was passiert in meinem Körper?

MFM-Workshop für Jungen von 10 bis 12 Jahren

Termin: Fr 16.04.2021, 14.30 - 19.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Jürgen Henle, Dipl.-Ing. (FH), Studienrat, MFM-Referent
Kosten: 30 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: keb Bodenseekreis e.V.


Der Jungen-Workshop ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung der Vorgänge im Körper von Mann und Frau. In einem phantasievollen Stationenspiel werden 10- bis 12-jährige Jungen auf eine spannende Entdeckungsreise durch den männlichen und weiblichen Körper geschickt. Weit entfernt von trockener Theorievermittlung oder der mit dem Thema oft verbundenen Peinlichkeit erlernen die Jungen spielerisch und in geschütztem Rahmen, was in ihrem eigenen Körper geschieht, wenn sie sich vom Jungen zum Mann entwickeln, wie neues Leben entsteht und warum Frauen ihre Tage bekommen. In ernsthaften Gesprächen, aber auch mit viel Spaß wird dem Thema in altersgerechter und respektvoller Weise der Raum gegeben, der ihm gebührt. Gemäß dem Leitgedanken von MFM "nur was ich schätze, kann ich schützen" lernen die Jungen ihren eigenen Körper schätzen und damit einen verantwortungsvollen Umgang mit Gesundheit, Fruchtbarkeit und ihrer Pubertät.
Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk, Turnschuhe und bequeme Kleidung.



Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9dc832334

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2334&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2334

16.04.2021 | Ort: Langenargen | Nr.: 16 041

Zeit haben tut gut

Wochenende für Familien mit Kindern mit Behinderung

Termin: Fr 16.04., 18 Uhr - So 18.04.2021, 13 Uhr
Ort: Langenargen
Haus/Raum: Familienferiendorf (barrierefrei)
Adresse: 88085 Langenargen, Rosenstraße 11/1
Referent/in: Sybille Wölfle, Heilpädagogin,
Jörn Klopfer, Heilerziehungspfleger und Betreuerteam
Kosten: VP im DZ Erwachsene: 120 €; Kinder 3-6: 49 €; Kinder 7-14: 74€
Anmeldung: erforderlich bis spätestens 18.03.2021
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: Stiftung Liebenau, St. Jakobus Behindertenhilfe, Stiftung St. Franziskus, St. Elisabeth-Stiftung, keb Bodenseekreis e.V., keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V. sowie Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart


ImageDer Familienalltag ist manchmal sehr beanspruchend, erst recht, wenn ein Kind aufgrund einer Behinderung ein Mehr an Zeit, Zuwendung und Betreuung braucht. Da tut es gut, einmal den Alltag zu verlassen und in einer Gruppe von Familien sich Zeit zu nehmen für das, was sonst zu kurz kommt: für Austausch und Begegnung, kreatives Tun und gemeinsames Erleben. Die Kinder und Jugendlichen sind in Gruppen betreut, so dass die Eltern Zeit für sich haben. Im Gespräch in der Gruppe können sie von den Sichtweisen der anderen Eltern lernen und ihre Fähigkeiten, mit Belastung und Stress umzugehen, erweitern. Sie stärken ihre physischen und psychischen Ressourcen und machen sich fit für den Familienalltag.
Die Veranstaltung wird bezuschusst von der keb Diözese Rottenburg-Stuttgart und über STÄRKE+. Wir bedanken uns zusätzlich bei allen Akteuren, die mit Ihrer personellen und finanziellen Unterstützung dieses Wochenende ermöglichen.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
2b0b51952

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=1952&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id1952

19.04.2021 | Ort: Isny | Nr.: 19 04

Immer für alle da!? – Ein Abend für Mütter

Input – Übungen – Austausch - Allgäu

Termin: Mo 19.04.2021, 19 Uhr
Ort: Isny
Haus/Raum: Ort wird noch bekannt gegeben
Adresse: Isny
Referent/in: Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Paar- und Sexualberaterin
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: VHS Isny
in Kooperation mit: keb Kreis Ravensburg e.V. und Kinderschutzbund Isny


"Immer für alle da, immer für alle zuständig!" beschreibt nicht erst seit den Corona-Lockdowns den Alltag vieler Mütter. Wir haben das Wohl aller im Blick, sind immer verfügbar und unsere Antennen sind ständig im Außen. Doch warum fallen wir so schnell in dieses Verhalten und warum hält es sich so hartnäckig? Darüber wollen wir an diesem Abend ins Gespräch kommen und Werkzeuge kennenlernen, wie wir auch im turbulenten Familienalltag uns selbst im Blick behalten.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
078f72367

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2367&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2367

21.04.2021 | Ort: Online | Nr.: 21 042

Einfühlsame Kommunikation für Eltern

Online-Reihe: Eltern in Kont@kt

Termin: Mi 21.04.2021, 19.30 - 21 Uhr
Ort: Online
Referent/in: Monika Löhle, Kommunikationstrainerin, Sachbuchautorin
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


ImageSie wünschen sich einen empathischen Umgang in Ihrer Familie, ohne Schreien und tägliche Ermahnungen, aber unter Einbeziehung Ihrer eigenen Wünsche? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit der 4-Schritte-Methode der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg das Miteinander und die Kooperationsbereitschaft unter den Familienmitgliedern stärken können. Mit einer erhöhten Aufmerksamkeit auf Sprache können Sie bereits durch kleine Änderungen Ihren Alltag harmonischer und fröhlicher gestalten. Diese Gesprächsform führt zu einem tiefgreifenden Prozess der Persönlichkeitsentwicklung.

Diese Veranstaltung findet Online statt. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Mikrofon und eine Videokamera. Nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung den Link zur Einwahl für das Videokonferenztool ZOOM zu.

Dieser Kurs wird bezuschusst durch das Programm STÄRKE+

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
988b52360

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2360&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2360

06.05.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 06 051

Stressfrei: Mutter-sein – Vater-sein

Abendveranstaltung

Termin: Do 06.05.2021, 19.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Silvia Keppeler, Trainerin für "The Work" nach Byron Katie
Kosten: 5 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


In der Gemeinschaft einer Familie zu leben ist etwas Wunderbares. Doch jeder weiß auch, dass es alltägliche Konflikte und Unstimmigkeiten gibt, die allen Beteiligten das Leben schwermachen. Wir erwarten von den anderen, dass sie ihre Schuhe wegräumen, dass sie dankbar sind und freundlich, dass sie nicht nur an sich denken, dass sie nicht am Essen rumnörgeln, dass sie sehen, was ich leiste… Aber die Realität ist anders. Sie tun es oder eben nicht. Was nun? Wir werden lernen, wie wir mit unseren stressigen Gedanken umgehen können. Unser Werkzeug wird „The Work" von Byron Katie sein. Wir können uns also weiter ärgern oder wir machen uns daran, uns zu ändern. Es ist die einzige Möglichkeit, denn die anderen können wir nicht ändern!

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
988b52369

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2369&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2369

18.05.2021 | Ort: Isny | Nr.: 18 05

Pusteln, Pickel & Co – Ernährungsguide durch die Pubertät

Allgäu

Termin: Di 18.05.2021, 19 Uhr
Ort: Isny
Haus/Raum: vhs Isny "Untere Bleiche", Bleicher Küche, 1. Stock
Adresse: 88316 Insy im Allgäu, Rainstraße 12
Referent/in: Andrea Deeg-Grathwohl, VitalTrainerin Schwerpunkt 5-Elemente-Küche nach der chinesischen Ernährungslehre (TCM)
Kosten: 15 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: VHS Isny
in Kooperation mit: keb Kreis Ravensburg e.V.


Wenn Emotionen verrücktspielen und erste Pickel sichtbar werden, wenn Gefühlsebene und Körperebene explodieren, kommt das innere Zusammenspiel aus dem Takt. Diese Anzeichen von Dis-Balancen zwischen Körper, Geist und Seele zeigen Jugendliche während der Pubertät. Sie auszugleichen, fällt schwer. Dennoch gilt es, in dieser „heißen Phase“, die
besonders vom Feuerelement geprägt ist, einen kühlen Kopf zu bewahren. Mit dem Ansatz der 5 Elemente Küche lassen sich psychische Unausgeglichenheiten besänftigen und abschwächen. Einfache Tipps und Tricks bei der Nahrungsmittelwahl sind ein kleiner Wegweiser durch diese heiße Zeit. Kostproben aus der 5 Elemente Küche, die wir gemeinsam
zubereiten, liefern nützliche Anregungen für die Alltagsküche.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
095e72366

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2366&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2366

11.06.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 11 06

Wenn meine Tochter zum ersten Mal ihre Tage bekommt --- ausgebucht ---

Elterninformationsabend

Termin: Fr 11.06.2021, 19 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Lissi Traub, Sexualpädagogin, Beratung natürliche Empfängnisregelung, MFM-Projekt, Zyklus- und Wechseljahrs-Workshops
Kosten: Kostenfrei für Eltern, deren Töchter am Workshop teilnehmen; 5 € für andere
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


Trotz Informationen aus Medien und Biologie-Unterricht sind Sie, liebe Eltern, die ersten und wichtigsten Ansprechpartner Ihrer Kinder. Das "My Fertility Matters" (MFM)-Programm will Sie in Ihrer Erzieherrolle stärken und Sie mit ins Boot holen. Nur so kann unsere Arbeit mit Ihren Kindern auch nachhaltig sein!
In einem unterhaltsamen, informativen Vortrag werden Ihnen die Inhalte des Workshops vorgestellt und so werden Sie auf eine völlig neuartige, wertschätzende Art mit den faszinierenden und spannenden Vorgängen rund um Körper, Zyklus, Fruchtbarkeit und Pubertät vertraut gemacht. Nach dem Vortrag haben Sie das gleiche Wissen und sprechen mit Ihrem Kind dieselbe Sprache. Dies erleichtert einen ungezwungenen Austausch in der Familie.
Darüber hinaus zeigt unsere Erfahrung, dass der Vortrag nicht nur im Hinblick auf Ihr Kind hilfreich ist, sondern auch für Sie selbst manch überraschende, neue Information und veränderte Sichtweise auf die Thematik bereithält!

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e444c2410

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2410&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2410

12.06.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 12 06

Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur --- ausgebucht ---

Workshop für Mädchen von 10 bis 12 Jahren

Termin: Sa 16.06.2021, 9.30 - 16.30 Uhr


Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Lissi Traub, Sexualpädagogin, Beratung natürliche Empfängnisregelung, MFM-Projekt, Zyklus- und Wechseljahre-Workshops
Kosten: 30 € (einschl. Info-Abend)
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


ImageDer Mädchen-Workshop „die Zyklusshow“ ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung des weiblichen Zyklusgeschehens. In phantasievollen Rollenspielen entdecken die 10- bis 12-jährigen Mädchen die spannenden Geheimnisse ihres weiblichen Körpers. Weit entfernt von trockener Theorievermittlung oder der mit dem Thema oft verbundenen Peinlichkeit erlernen die Mädchen spielerisch, altersgerecht und in geschütztem Rahmen, wie ein neues Leben entsteht, welche Veränderungen die Pubertät mit sich bringt, warum Frauen ihre Tage bekommen. Das ausführliche Gespräch darüber bereitet die Mädchen auf ihre monatliche Blutung vor und gibt Ihnen Selbstvertrauen und weckt ihren Stolz darauf, eine Frau zu werden. Die Mädchen spüren: „Was in mir vorgeht, ist der reinste Luxus“!
Imbiss und Getränke für den ganzen Tag sowie warme und rutschfeste Socken, Kissen und Decke bitte mitbringen.

Foto: Michaela Völkl/pixelio.de

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
095e72411

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2411&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2411

12.06.2021 | Ort: Wangen-Primisweiler | Nr.: 12 062

Wilde Küche

Workshop für Eltern/Mutter/Vater/Großeltern und Kinder ab 6 Jahren - Allgäu

Termin: Sa 12.06.2021, 14 - 17 Uhr
Ort: Wangen-Primisweiler
Haus/Raum: Treffpunkt: Blauseeparkplatz
Adresse: 88239 Primisweiler-Schomburg, Friedhager Straße
Referent/in: Team WaldAkademie, Wangen i. Allgäu e.V.
Kosten: 25 € pro Familie
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.
in Kooperation mit: WaldAkademie Wangen i. Allgäu e.V.


Wir entdecken neue und bekannte Kräuter in Wald und Wiese und probieren wie frittierte Brennnesselblätter, Brote mit Wiesen-Kräuterbutter und Waldlimonade schmecken.
Bitte wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

Sprechen Sie uns bitte an, wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e444c2362

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2362&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2362

25.06.2021 | Ort: Ravensburg | Nr.: 25 06

Wertschätzend kommunizieren durch Gewaltfreie Kommunikation

Termin: Fr 25.06.2021 16 bis 20 Uhr und Sa 26.06.2021, 9 - 13 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: 88212 Ravensburg, Allmandstraße 10
Referent/in: Monika Löhle, Kommunikationstrainerin, Sachbuchautorin
Kosten: 40 €
Anmeldung: erforderlich!
Veranstalter: keb Kreis Ravensburg e.V.


„Wie sprechen Menschen? Aneinander vorbei!“, formulierte Kurt Tucholsky ironisch und traf damit den Kern vieler Missverständnisse. Meinungsverschiedenheiten entstehen dadurch, dass wir nicht verständlich ausgedrückt haben, wie wir uns fühlen, was wir brauchen und um was genau wir bitten. Um Konflikte zu vermeiden, haben sich Kommunikationsmodelle als äußerst hilfreich erwiesen. Wir arbeiten schwerpunktmäßig mit dem Modell der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg. Es lässt sich rasch vermitteln, ist überzeugend und einleuchtend. Im steten Wechsel von Theorie und Praxis verbessern wir unsere Kommunikationskompetenz. Das GFK-Modell hat das Ziel, zu einer Grundhaltung zu werden. Wir lernen uns selbst und unsere Wirkung auf andere besser kennen, entwickeln eine einfühlsame Kommunikation, bei der die Gefühle und Bedürfnisse der Beteiligten von zentraler Bedeutung sind. Wir üben Fremd- und Selbstwahrnehmung, Gelassenheit und Präsenz, Humor und Spaß kommen nicht zu kurz.



Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname *
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Mitteilungen an die keb
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c9ab22364

Link: https://keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=12&ICWO_course_id=2364&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id2364



Seite:  1 | 2 

Eine Botschaft für alle - für eine Bibelübersetzung in Leichter Sprache

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" über den Onlinekurs "Bibel und Leichte Sprache"

Was bedeutet Barrierefreiheit in der Kirche? Es geht um viel mehr als um bauliche Korrekturen am Kircheneingang. Barrierefreiheit bedeutet mehr ...

Kann denn Liebe Sünde sein? - Jetzt auf Youtube verfügbar

Ein Beitrag zur Aktion "Kursgruß" über den Talk-Livestream der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Theologiestudentin Kira Beer sprach am Mittwoch, 13. Januar in einem Livestream-Format mit Weihbischof Thomas Maria Renz über Glaube und Kirche. ...


Veranstaltung zum Freiwilligen Ordensjahr geht Online

Informationsabend

Im Januar war die Veranstaltung mit Sr. Maria Stadler, Projektkoordinatorin der Deutschen Ordenskonferenz für das "Freiwillige Ordensjahr" in Präsenz geplant. ...

Landtagswahl 2021 - Die KiLAG fragt nach

Fragen der Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung an Vertreter der Parteien

Die Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. vertritt die einzelnen kebs in der Diözese in der Arbeitsgemeinschaft KILAG. Die KiLAG, die ...



keb Kursgruß

Eine Botschaft für alle - für eine Bibelübersetzung in Leichter SpracheWas bedeutet Barrierefreiheit in der Kirche? Es geht um viel mehr als um bauliche Korrekturen am Kircheneingang. Barrierefreiheit bedeutet mehr

Kann denn Liebe Sünde sein? - Jetzt auf Youtube verfügbarTheologiestudentin Kira Beer sprach am Mittwoch, 13. Januar in einem Livestream-Format mit Weihbischof Thomas Maria Renz über Glaube und Kirche.

Aus der Rubrik Aktuelles

Veranstaltung zum Freiwilligen Ordensjahr geht OnlineIm Januar war die Veranstaltung mit Sr. Maria Stadler, Projektkoordinatorin der Deutschen Ordenskonferenz für das "Freiwillige Ordensjahr" in Präsenz geplant.

Landtagswahl 2021 - Die KiLAG fragt nachDie Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. vertritt die einzelnen kebs in der Diözese in der Arbeitsgemeinschaft KILAG. Die KiLAG, die

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2021
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
https://keb-rv.de

Sie erreichen Sie uns telefonisch,
Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr
und Montag bis Donnerstag von 14 bis 16 Uhr;

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019