Herzlich willkommen bei der Katholischen Erwachsenenbildung

Bild:Herzlich willkommen bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ein Schwerpunkt im neuen Halbjahresprogramm ist die Beschäftigung mit der islamischen Religion und islamischen Kulturen. Manches daran ist interessant und faszinierend, wie Architektur und Kunst in den Moscheen. Dies zeigen z.B. die Fotos im neuen Programmheft, die unsere Fotografin aus Usbekistan mitgebracht hat. Nochmals anders ist es, wenn nicht wir "in die Fremde reisen" sondern die Fremden zu uns kommen. Da ist uns manches an ihrem Leben unverständlich, verwirrend, schon weil wir sie sprachlich nicht verstehen, aber auch weil wir grundsätzlich nicht verstehen, warum sie so leben, sich so verhalten und reagieren, wie sie es tun.

Manche Menschen erleben das als berohlich, verschließen sich dann, grenzen sich ab oder werten das Fremde ab, vielleicht auch, weil es sie verunsichert. Andere werden neugierig, wollen kennen-lernen und verstehen. Bildung möchte zum Verstehen beitragen, sie möchte den Unterschied zwischen dem „Eigenen“ und dem „Fremden“ als Chance sehen, dazu zu lernen, sich selber weiter zu entwickeln. Das kann zu ganz neuen Einsichten, zu beglückenden Begegnungen führen. Es ist jedoch kein leichter Weg, Enttäuschungen gehören dazu, wie viele, die in der Arbeit mit den zu uns geflüchteten Menschen tätig sind erfahren mussten. Es muss und kann auch nicht alles Fremde verstanden werden, manches werden wir stehen lassen müssen.

Sie sind herzlich zu den Veranstaltiungen dieses Schwerpunkts "Den Islam verstehen", aber auch zu allen sonstigen Veranstaltungen eingeladen. Die Schwerpunkt-Veranstaltungen finden Sie beim Kurs-Programm unter dem Themenbereich „Aktueller Schwerpunkt“.

Foto: Liz Vogel

Aktuelle Veranstaltungen / Informationen

Mann – Frau

21.01.2017 - Glückliche Paare reden miteinander II - Vertiefungsseminar
Aus Studien wissen wir, dass glückliche Paare viel miteinander reden und sich austauschen über das, was sie wirklich bewegt. Viele Frauen und Männer erfahren dieses lebendige Miteinander zu Beginn ihrer ...

Die verändernde Kraft des Dialogs in Beziehungen

28.01.2017 - Im beruflichen und gesellschaftlichen Kontext über Wesentliches sprechen
„Dialog“ ist nach Martin Buber, Philosoph und David Bohm, Quantenphysikers, ein Übungsweg für Menschen, die sich selbst und andere besser verstehen wollen – im beruflichen, im politischen Bereich und im ...


Aus unserem Kurs Programm

Innere Schätze finden und daraus schöpfen 23.01.2017 -

Drohende Altersarmut – gibt es Konzepte dagegen? 31.01.2017 -

Älter werden, lebendig bleiben – Gruppe Spätlese 01.02.2017 -

Älter werden, lebendig bleiben 08.02.2017 - Kurs RV-Weststadt

An fremden Kulturen die eigene (wieder) entdecken. 16.02.2017 - Auf dem Weg zur interkulturellen Gesellschaft. Reuter Gespräche zur Erwachsenenbildung

Aus der Rubrik Aktuelles

Protokoll der keb-Mitgliederversammlung vom 11. Mai 2016 onlineDas Protokoll der diesjährigen Mitgliederversammlung im Gemeindehaus St. Maria in

© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2017
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8