Herbst/Winter 2017/18


09.08.2017 | Ort: Bad Waldsee | Nr.: 09 08
Älter werden, lebendig bleiben
11.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 11 09
Statt "Weltethos" nun "Demokratie-Retter"
12.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 12 09
Gemeinsam meditieren – Sitzen in der Stille
21.09.2017 | Ort: Bad Waldsee
Führung Reformation/Gegenreformation in Bad Waldsee

Führung Reformation/Gegenreformation in Bad Waldsee

Führung wird in Gebärdensprache übersetzt

Termin: Do 21.09.2017, 16 Uhr
Ort: Bad Waldsee
Haus/Raum: Rathaus
Referent/in: Michael Barczyk
Anmeldung: ja
Veranstalter: keb Dekanate Biberach und Saulgau

Der Barock steht in Oberschwaben im Spannungsfeld von Reformation und Gegenreformation. Besonders klösterliche Territorien und die österreichischen Donaustädte unter habsburgischer Herrschaft galten als Bastion der römisch-katholischen Konfession. Während einige Städte wie Ravensburg und Biberach der Reformation beitraten, wurde an anderen Orten jede Zuneigung zu Luther oder Zwingli im Keim erstickt. Waldsee ist das beste und grausamste Beispiel, wo Täufer 1530 die Reformation einführen wollten. Die Waldseer standen den neuen Ideen offen gegenüber, aber der Bauernjörg, Truchsess Jörg III., ließ die Täufer enthaupten und ihre Kinder und Frauen im Stadtsee ertränken. Somit war auch die alte Konfession für Jahrhunderte gerettet. Die Gegenreformation zelebrierte im Barock den katholischen Glauben mit unglaublicher Pracht und Pomp. Prächtige liturgische Gerätschaften und Messgewänder feinster Haute Couture im Waldseer Kirchenschatz geben heute darüber glitzerndes Zeugnis. Diese Führung erzählt auf einem Rundgang die tragische Geschichte der Reformation in Waldsee, bezieht die Gebäude in den historischen Kontext mit ein und leitet mit einem Besuch der Kirche St. Peter und des Kirchenschatz-Museums im Oratorium zur Gegenreformation der Barockzeit über.

Diese Führung wird in Gebärdensprache übersetzt.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1733&ICWO_Course_Map=true#course_id1733

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
dd9921733
21.09.2017 | Ort: Leutkirch | Nr.: 21 091
Die Bibel „mit dem Bauch“ lesen – Bibliodrama II
21.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 21 092
Ein Lernort der Geschichte
21.09.2017 | Ort: Weingarten | Nr.: 21 093
Müttercafé - International
21.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: M040501
Deutsche Gebärdensprache (DGS) für Anfänger
22.09.2017 | Ort: Kreuztal bei Buchenberg
Abenteuerwochenende für Väter (Großväter, Onkel) und Kinder
22.09.2017 | Ort: Kisslegg
Männertouren mit Höhengewinn

Männertouren mit Höhengewinn

Wanderung – Impuls – Gemeinschaft

Termin: Fr 22.09.2017, 13.15 Uhr
Ort: Kisslegg
Haus/Raum: Treffpunkt: Pfarrstadel
Anmeldung: ja
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kisslegg

Tour 2: Auf stillen Pfaden zur Gsohl-Alpe (Vorarlberg)

weiterer Infos: www.kathkirche-kisslegg.de

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1739&ICWO_Course_Map=true#course_id1739

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9d4c61739
22.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 22 091
Ravensburger Leitlinien zum interreligiösen Dialog

Ravensburger Leitlinien zum interreligiösen Dialog

Termin: Fr 22.09.2017, 18 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Rathaus, Kleiner Sitzungssaal
Adresse: 88212 Ravensburg, Marienplatz 26
Referent/in: Dr. Andreas Schmauder, Leiter des Stadtarchivs Ravensburg und Direktor des Museums Humpis-Quartier,
Martin Diez, Integrationsbeauftragter Stadt Ravensburg
Kosten: keine
Anmeldung: nein
Veranstalter: Stadt Ravensburg, Integrationsbeauftragter,
Evangelische und Katholische Gesamtkirchengemeinde, Katholische Erwachsenenbildung, Bahá'i-Gemeinde, Sunnitische Muslime (IGBRV und DITIB), Alevitische Kulturgemeinde, Russisch-orthodoxe Gemeinde Ravensburg

Ravensburg ist stolz auf seine Tradition der religiösen Toleranz, insbesondere die konfessionelle Parität, auch wenn diese zunächst und oft eher ein einigermaßen friedliches Nebeneinander als ein konstruktives Miteinander war. Ist das Zusammenleben der christlichen Konfessionen mittlerweile Alltag, so ist seit rund 50 Jahren durch den Zuzug von Menschen aus ganz unterschiedlichen Ländern eine neue Situation entstanden: wie können die verschiedenen Religionen und Glaubensrichtungen nicht nur gut miteinander auskommen, sondern gemeinsam zum Frieden und Wohlergehen der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt beitragen? Stadtarchivar Dr. Andreas Schmauder zeigt die Spuren des religiösen Neben- und Miteinanders in der Stadtgeschichte auf. Der Integrationsbeauftragte Martin Diez berichtet über die religiöse Vielfalt in der modernen Stadtgeschichte.
Eine Arbeitsgruppe engagiert sich seit vielen Jahren im interreligiösen Dialog und hat eine sog. „Ravensburger Erklärung zum interreligiösen Dialog“ erarbeitet, die bei dieser Veranstaltung feierlich unterzeichnet werden sollen. Das Ziel ist, Verständigung und friedliches Miteinander unterschiedlicher Religionen zu verstetigen.
Ein Flyer zum Weitergeben kann hier heruntergeladen werden.

Verantwortlich: Siegfried Welz-Hildebrand

Flyer "Interreligiöser Dialog"

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=1674&ICWO_Course_Map=true#course_id1674

22.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 22 092
Von Herzen Geschenke schmieden!
22.09.2017 | Ort: Isny | Nr.: 22 093
Mann und Frau. Mann oder Frau.
23.09.2017 | Ort: Weingarten
Argumentationstraining gegen Rechts
23.09.2017 | Ort: Weingarten | Nr.: 23 09
Mann und Frau. Mann oder Frau.
25.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 25 09
Meditatives Tanzen
26.09.2017 | Ort: Leutkirch | Nr.: 26 09
Kleine Seniorenakademie Leutkirch
28.09.2017 | Ort: Ravensburg | Nr.: 28 09
Kleine Seniorenakademie Ravensburg
06.10.2017 | Ort: Leutkirch-Urlau | Nr.: 06 10
Wo die Stille atmet. Kapellenfahrt
08.10.2017 | Ort: Ravensburg
Brot und Wein - gemeinsam an einem Tisch

Brot und Wein - gemeinsam an einem Tisch

Termin: So 08.10.2017, 11.30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Liebfrauenkirche
Kosten: keine
Anmeldung: Tischreservierung möglich
Veranstalter: Gruppe "Kirche lädt ein"

Die evangelische und katholische Kirche in Ravensburg unterzeichnen am 8. Oktober 2017 eine Erklärung, in der sich die Kirchen für die wechselseitige Gastfreundschaft bei Abendmahl und Kommunion aussprechen. Ein langer Tisch zwischen der katholischen Liebfrauenkirche und der evangelischen Stadtkirche soll den gemeinsamen Weg symbolisch unterstreichen.
Weitere Infos unter www.kirchelädtein.de

Flyer "Gemeinsam an einem Tisch"

Link zur Veranstaltung:
www.keb-rv.de/index.php?Page_ID=3&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=1730&ICWO_Course_Map=true#course_id1730

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
dd9921730


© Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V. 2017
Allmandstraße 10 | 88212 Ravensburg
Tel.: 0751/36161-30 | Fax.: 0751/36161-50 | info@keb-rv.de
www.keb-rv.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8